Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Judith Reifler

Landvogt Waserstrasse 91

CH-8405 Winterthur

052 232 05 67

judith@golden-dreamland.ch


 

    UPDATE !
 

  7.9.18   NEWS

  1.7.18   Fotogalerie (N-Wurf-Treff)
21.6.18   Hündinnen Mayra

27.5.18   Wissenswertes (Ehrlichiose)

                                                  

 

 

 

Welpenaufzucht

Die Welpen kommen in der speziellen Wurfbox zur Welt, wo sie bestens vom Hundemami behütet werden, dass Hundemami bestimmt ab wann unsere Erwachsenen Hunde direkten Kontakt zu den Welpen aufnehmen dürfen.
Die Wurfbox steht bei uns im Welpenzimmer, wo sie mit uns und unseren anderen Hunden in engem Kontakt aufwachsen. Sobald sie einigermassen sicher auf ihren Beinchen sind, dürfen sie sich frei im erweiterten Auslauf bewegen. Alltagsgeräusche wie: Musik, Staubsauger, Fernseher, Küchengeräusche oder die Hausglocke sind für sie von Geburt an bekannte Töne. Die ersten Lebenswochen sind für die Welpen eine enorm wichtige und prägende Zeit.

Wir achten auf eine ausgewogene und gute Ernährung. Genügend Platz und Auslauf ermöglicht
ihnen die optimale Entwicklung.

Mit ca.4 Wochen erforschen sie zum ersten Mal unseren Garten. Dieser ist als Welpenspielplatz eingerichtet. Im Winter steht den Welpen noch ein Wintergarten als zusätzlicher Spielplatz zur Verfügung.
Viele Prägungs-Spielsachen stehen und liegen herum: Kriechtunnels, Becken gefüllt mit Bällen und Wasser, Balancierschale, Spielcenter etc.

Zudem können sie die verschiedenen Bodenstrukturen ertasten: Rasen, Steine, Betonplatten etc

Rund 8 Wochen, nach der tierärztlichen Impfung stehen die ersten Autofahrten und Ausflüge auf dem Prägungsplan. Ausflug ans Wasser, in den Wald etc. sind im Programm vorgesehen. Die Welpen verlassen uns zwischen der 9. und 10.Woche und es heisst Abschied nehmen. Die zukünftigen Plätze für unsere Welpen werden sehr sorgfältig und mit Bedacht ausgesucht.

 
Die Welpenkäufer erhalten ein informatives Dossier mit vielen nützlichen Tipps. SKG Stammbaum,
sowie den Heimtierausweis. Unsere Welpen werden vor der Abgabe vom Tierarzt gründlich untersucht, geimpft und gechipt. In den Wochen bei uns wurden die Welpen regelmässig entwurmt.
  
 Auch nach der Abgabe stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mit den nachfolgenden Bildern versuchen wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Welpenaufzucht zu vermitteln